Discussion:
emacs fragen
(too old to reply)
ng0
2017-05-29 10:23:52 UTC
Permalink
Raw Message
Hi,

vor ewig langer Zeit habe ich neo gefunden aber nie die Zeit gehabt es
auszuprobieren.
So, die Liste sieht nicht so aktiv aus vom Archiv here aber ich hoffe Menschen sind
trotzdem noch drauf.

Ich benutze mittlerweile hauptsächlich Emacs. Ich hab es direkt wieder
gelassen in Emacs und bin zu 'de' gewechselt weil so simple Sachen wie
Strg - x - s oder Strg - x - c bei neo für einen Knoten sorgen.
Habt ihr da irgendwelche Ideen wie sich das lösen könnte (bitte keine
Editor flamewars)?

Zweiter Punkt, eher eine Randnotiz: Entweder hab ich was in alten configs
was verbaut oder MOD4 - RightArrow und MOD4 - LeftArrow funktioniert in
spectrwm nicht mehr so wie es sollte nach dem wechsel zu neo. Die Erwartung
ist das normale Verhalten (Window mit inhalten werden aufgerufen der Reihe nach).
--
ng0
OpenPG: A88C8ADD129828D7EAC02E52E22F9BBFEE348588
Erik Streb del Toro
2017-05-29 11:41:50 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo ng0.

Ich verwende Vim (viel besser) und als Fenstermanager Xmonad (viel
besser), aber antworte Dir trotzdem.

Im Wiki gibt es eine Seite mit Tipps zur Verwendung von Emacs mit Neo:
https://wiki.neo-layout.org/wiki/MacOsEmacs

Wenn Du eine ergonomische Tastatur zum Schreiben mit Neo verwenden
willst, kann ich Dir zum Beispiel die Truly Ergonomic empfehlen. Da gibt
es auch schon einen Vorschlag von Arne, fÃŒr eine Belegung der Tastatur
die fÃŒr Emacs optimiert ist:

https://wiki.neo-layout.org/wiki/Hardwareentwicklung/Truly#VorschlagvonArneBab

Du kannst Dir aber auch eine selbst basteln (Key64), die angeblich auch
fÃŒr Emacs optimiert ist:
https://www.key64.org/ (steht hier, dass die dafÃŒr gut ist
https://wiki.neo-layout.org/wiki/Ergonomische%20Tastaturen)

Mehr kann ich Dir nicht sagen. Ich kann Dir aber noch den Neo-Chat
empfehlen, da wird Dir sicher geholfen, denn die schreiben und chatten
alle mit Emacs. http://neo-layout.org/chat

GrÌße
Erik
Post by ng0
Hi,
vor ewig langer Zeit habe ich neo gefunden aber nie die Zeit gehabt es
auszuprobieren.
So, die Liste sieht nicht so aktiv aus vom Archiv here aber ich hoffe Menschen sind
trotzdem noch drauf.
Ich benutze mittlerweile hauptsÀchlich Emacs. Ich hab es direkt wieder
gelassen in Emacs und bin zu 'de' gewechselt weil so simple Sachen wie
Strg - x - s oder Strg - x - c bei neo fÃŒr einen Knoten sorgen.
Habt ihr da irgendwelche Ideen wie sich das lösen könnte (bitte keine
Editor flamewars)?
Zweiter Punkt, eher eine Randnotiz: Entweder hab ich was in alten configs
was verbaut oder MOD4 - RightArrow und MOD4 - LeftArrow funktioniert in
spectrwm nicht mehr so wie es sollte nach dem wechsel zu neo. Die Erwartung
ist das normale Verhalten (Window mit inhalten werden aufgerufen der Reihe nach).
Hartmut Goebel
2017-05-30 08:30:05 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Erik Streb del Toro
Du kannst Dir aber auch eine selbst basteln (Key64), die angeblich auch
https://www.key64.org/ (steht hier, dass die dafÃŒr gut ist
https://wiki.neo-layout.org/wiki/Ergonomische%20Tastaturen)
Ich verwende eine ErgoDox, die hat mehr Daumentasten als die Key64. Die
Daumentasten habe ich so belegt, dass die großen ein Doppelfunktion haben:

- tippen: Space, Return, Delete, bzw. Backspace
- halten: Shift, Ctrl, Ctrl, Shift

Damit habe ich auf beiden HÀnden Control, was mit Emacs gut gehen sollte
(ich ÃŒbe noch immer mit der ErgoDox, darum kann ich das noch nicht sagen).
--
Schönen Gruß
Hartmut Goebel
Dipl.-Informatiker (univ), CISSP, CSSLP, ISO 27001 Lead Implementer
Information Security Management, Security Governance, Secure Software
Development

Goebel Consult, Landshut
http://www.goebel-consult.de

Blog: http://www.goebel-consult.de/blog/totgeburt-volksverschlusselung
Kolumne:
http://www.cissp-gefluester.de/2011-10-aus-der-schublade-in-die-koepfe
Arne Babenhauserheide
2017-05-29 19:38:42 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo ng0,
Post by ng0
Hi,
vor ewig langer Zeit habe ich neo gefunden aber nie die Zeit gehabt es
auszuprobieren.
So, die Liste sieht nicht so aktiv aus vom Archiv here aber ich hoffe Menschen sind
trotzdem noch drauf.
Ich benutze mittlerweile hauptsÀchlich Emacs. Ich hab es direkt wieder
gelassen in Emacs und bin zu 'de' gewechselt weil so simple Sachen wie
Strg - x - s oder Strg - x - c bei neo fÃŒr einen Knoten sorgen.
Habt ihr da irgendwelche Ideen wie sich das lösen könnte (bitte keine
Editor flamewars)?
Ich verwende Emacs, und ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade
Emacs mit alternativen Layouts gut funktioniert, weil die KÃŒrzel den
Anfangsbuchstaben der Befehle folgen und nicht auf QWERTZ optimiert
sind.

Die wichtigste Änderung fÃŒr Emacs ist allerdings, STRG auf Capslock zu
legen. Damit ist dann C-x einfacher als mit QWERTZ (du musst die Hand
nicht runterbewegen).

Ich nutze die Truly Ergonomic dafÃŒr: Damit habe ich shift, m3 und m4 auf
Daumentasten (brauche also kein Capslock fÃŒr m3).

Liebe GrÌße,
Arne
--
Unpolitisch sein
heißt politisch sein
ohne es zu merken
Loading...