Discussion:
Neo + Mac + RDP
(too old to reply)
Jonathan Vogt
2017-06-21 07:07:25 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo zusammen,

ich habe neuerdings ein MacBook und muss damit RDP auf Windows Maschinen
machen.

* Mit Microsoft Remote Desktop wird kein Layout übernommen
* Mit RoyalTS und der Option "Send key presses as Unicode" gehen
zumindest Ebene 1 und 2.

Kennt jemand eine Variante in der min. Ebene 1-3 funktioniert? Schön
wäre mit Ebene 4!

Zum Setup:
* macOS 10.12.5
* Karabiner-Elements-neo 0.90.68-neo

Für meinen letzten Windows PC habe ich das über einen Hardware Dongle
zwischen Keyboard und PC gelöst gehabt. Das geht nur irgendwie bei einem
Notebook nicht. :-(

Danke und Grüße
Jonathan
Klaus Weber
2017-06-21 07:24:53 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo!

Versuch doch mal, ob synergy-project.org hilft...

VG -

Klaus.
--
Created on mobile device. Apologies for typos and brevity.


Am 21.06.2017 um 09:07 schrieb Jonathan Vogt <neo-***@v-o-g-t.net>:

Hallo zusammen,

ich habe neuerdings ein MacBook und muss damit RDP auf Windows Maschinen
machen.

* Mit Microsoft Remote Desktop wird kein Layout ÃŒbernommen
* Mit RoyalTS und der Option "Send key presses as Unicode" gehen
zumindest Ebene 1 und 2.

Kennt jemand eine Variante in der min. Ebene 1-3 funktioniert? Schön
wÀre mit Ebene 4!

Zum Setup:
* macOS 10.12.5
* Karabiner-Elements-neo 0.90.68-neo

FÃŒr meinen letzten Windows PC habe ich das ÃŒber einen Hardware Dongle
zwischen Keyboard und PC gelöst gehabt. Das geht nur irgendwie bei einem
Notebook nicht. :-(

Danke und GrÌße
Jonathan
Jonathan Vogt
2017-06-21 08:00:45 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Klaus,

danke aber das hilft nicht. Ich muss auf Server die im RZ stehen, das
heißt ich brauche wirklich ein Bild. Aber danke fÃŒr den Vorschlag.
GrÌße
Jonathan
Post by Klaus Weber
Hallo!
Versuch doch mal, ob synergy-project.org hilft...
VG -
Klaus.
--
Created on mobile device. Apologies for typos and brevity.

t.net>:> Hallo zusammen,
ich habe neuerdings ein MacBook und muss damit RDP auf Windows
Maschinen> machen.
* Mit Microsoft Remote Desktop wird kein Layout ÃŒbernommen
* Mit RoyalTS und der Option "Send key presses as Unicode" gehen
zumindest Ebene 1 und 2.
Kennt jemand eine Variante in der min. Ebene 1-3 funktioniert? Schön
wÀre mit Ebene 4!
* macOS 10.12.5
* Karabiner-Elements-neo 0.90.68-neo
FÌr meinen letzten Windows PC habe ich das Ìber einen Hardware Dongle> zwischen Keyboard und PC gelöst gehabt. Das geht nur irgendwie
bei einem> Notebook nicht. :-(
Danke und GrÌße
Jonathan
* smime.p7s 6k (application/pkcs7-signature)
Daniel Knittl-Frank
2017-06-21 14:50:17 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Jonathan,

kannst du versuchen im Remote-Desktop-Client "Send Shortcuts" auf
"Never" zu setzen? (Andere Werte in dem Dropdown: Only Fullscreen,
Always). Bei mir löst das Probleme mit unterschiedlichen Layouts. Der
einzige Haken: Shortcuts (wie zB Windows-Key) werden nicht remote
durchgereicht und immer auf dem lokalen System ausgeführt.

LG,
Daniel
Post by Jonathan Vogt
Hallo zusammen,
ich habe neuerdings ein MacBook und muss damit RDP auf Windows Maschinen
machen.
* Mit Microsoft Remote Desktop wird kein Layout übernommen
* Mit RoyalTS und der Option "Send key presses as Unicode" gehen
zumindest Ebene 1 und 2.
Kennt jemand eine Variante in der min. Ebene 1-3 funktioniert? Schön
wäre mit Ebene 4!
* macOS 10.12.5
* Karabiner-Elements-neo 0.90.68-neo
Für meinen letzten Windows PC habe ich das über einen Hardware Dongle
zwischen Keyboard und PC gelöst gehabt. Das geht nur irgendwie bei einem
Notebook nicht. :-(
Danke und Grüße
Jonathan
--
typed with http://neo-layout.org
Jonathan Vogt
2017-06-26 13:56:02 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Daniel,
Post by Daniel Knittl-Frank
Post by Jonathan Vogt
ich habe neuerdings ein MacBook und muss damit RDP auf Windows Maschinen
machen.
kannst du versuchen im Remote-Desktop-Client "Send Shortcuts" auf
"Never" zu setzen? (Andere Werte in dem Dropdown: Only Fullscreen,
Always). Bei mir löst das Probleme mit unterschiedlichen Layouts. Der
einzige Haken: Shortcuts (wie zB Windows-Key) werden nicht remote
durchgereicht und immer auf dem lokalen System ausgeführt.
die Option hat es bei mir im nativen MS Client auf dem Mac nicht, von
Windows kenne ich die auch noch. Ich teste jetzt mal den Parallel
Client. Der kann zwar auch kein Neo, aber lieber ne saubere US-Tastatur,
als ne neo / deutsche ohne Sonderzeichen.

Ich bin aber nach wie vor für Tips dankbar!

Grüße
Jonathan

Loading...